KFZ-Haftpflicht trotz Schufa - wann genügt die Haftpflichtversicherung?


Eventuell hatten Sie schon schlechte Erfahrungen auf der Suche nach einer geeigneten Autoversicherung und möchten sich jetzt nicht mehr lange mit dem Thema befassen. Haben Sie einen Schufa-Eintrag und glauben aufgrund dessen nicht, dass Sie einfach eine Versicherung finden, wäre die Kfz-Haftpflicht natürlich Ihre ideale Möglichkeit. Hierbei handelt es sich um eine Pflichtversicherung; ein Schufa-Eintrag ist daher keine Hürde beim Abschluss. Aber genügt dieser Versicherungstyp? Und für wen eignet sich die Haftpflicht überhaupt?


Kfz Versicherungsrechner ohne Schufa


Günstiges Kfz, günstige Kfz-Versicherung

Vielfach steht hinter dem Abschluss einer reinen Haftpflichtversicherung der Gedanke, dass das Kfz keine Kaskoversicherung wert ist. Das mag sein, denn gerade bei alten Fahrzeugen ist der Restwert so gering, dass der Kaskoschutz tatsächlich kaum noch Sinn macht. Pauschalisiert sollte diese Auffassung dennoch nicht werden:

Haben Sie geringen finanziellen Spielraum?
In diesem Fall ist die reine Kfz-Haftpflicht auf den ersten Blick zwar günstig, könnte sich im Ernstfall aber als teurer herausstellen. Durch den Teilkaskoschutz könnten Sie wenigsten häufig im normalen Straßenverkehr geschehene Schäden versichern und müssten bei Steinschlägen nicht für die Reparaturkosten aufkommen.

Das Auto ist finanziert?
Autofinanzierungen werden längst nicht nur bei hochpreisigen Neu- oder Gebrauchtwagen genutzt. Zudem muss eine Finanzierung nicht stets über eine Bank stattfinden, sondern kann auch innerhalb der Familie genutzt werden. Finanzierte Fahrzeuge sollten nach Möglichkeit immer über einen Kaskoschutz verfügen. Die Kfz-Haftpflicht kommt ausschließlich für Schäden an Fremdfahrzeugen auf, Ihre Unfallkosten müssen Sie immer selbst begleichen. Können Sie sich eine Vollkaskoversicherung leisten, sind Sie bei einer Finanzierung auf der sicheren Seite. Bei älteren Fahrzeugen müssen Sie auch nicht auf die Neuwerterstattung bei Totalschaden achten. Hier genügt oftmals der aktuelle Wert vollkommen aus.

Haftpflicht ist nicht gleich Haftpflicht

Was vielen Autofahrern nicht bewusst ist, ist, dass es Unterschiede zwischen den Haftplichtversicherungen gibt. Der Gesetzgeber deklariert die Versicherung zwar als Pflicht und gibt Mindestdeckungssummen vor, diese können von den Versicherern jedoch problemlos überschritten werden. So ist die gesetzliche Vorgabe der Deckungssummen von

• 7,5 Millionen Euro bei Personenschäden
• 1,12 Millionen Euro bei Sachschäden
• 50.000 Euro bei Vermögensschäden

nur die absolute Untergrenze. Viele Versicherer gehen hin und ändern die einzelnen Deckungssummen nach oben ab. Nutzen Sie solche verbesserten Policen. Die höheren Deckungssummen schützen Sie letztendlich und können Sie davor bewahren, nach einem Unfall doch Forderungen zu erhalten. Sollten die tatsächlichen Kosten nämlich die Deckungssumme überschreiten, kann sich der Unfallgegner an Sie wenden und die Restsumme bei Ihnen einfordern. Insbesondere bei Unfällen mit mehreren Verletzten kann dieser Fall rasch eintreten. Eine langwierige Behandlung mit nachfolgender Reha oder gar Berufsunfähigkeit braucht die vorhandenen Gelder zügig auf.

Gleichfalls gibt es selbst bei der Kfz-Haftpflicht nützliche Zusatzinhalte, von denen Sie profitieren:

Schadensfreiheitsrabatt - dieser Zusatz schützt Sie davor, Ihren Rabatt durch eine gute Schadensfreiheitsklasse nach einem selbst verschuldeten Unfall zu verlieren.
Mallorca-Police - mit diesem Zusatz sind Sie sogar im Ausland über Ihre Kfz-Versicherung abgesichert.
Schutzbrief - bei einem Unfall können Sie Ihr Auto schnell und sicher in die Werkstatt bringen lassen.

Finden Sie bei uns Ihre Kfz-Haftpflicht trotz Schufa

Haben Sie sich für die Kfz-Haftpflichtversicherung entschieden, wird Ihnen ein Schufa-Eintrag keine Probleme bereiten. Im Regelfall erhalten Sie sogar die Zusatzinhalte trotz Schufa. Die Versicherung könnte jedoch darauf bestehen, dass Sie die Gebühr im Voraus zahlen. Die jährliche Zahlweise hilft Ihnen aber beim Sparen, da sich die Gesamtkosten für die Kfz-Haftpflicht durch den Wegfall von Verwaltungsgebühren deutlich verringern.

Und welche Kfz-Haftpflicht passt zu Ihnen? Das finden Sie über unseren Tarifvergleich spielend leicht heraus. Probieren Sie den Tarifrechner einfach einmal aus und lassen Sie sich die Tarife mit den meisten Überschneidungen zu Ihren Eingaben einblenden. Die Versicherungsanfrage können Sie im Anschluss gleich aus der Tarifübersicht heraus stellen und genießen bald schon Ihre neue Haftpflichtversicherung für Ihr Auto.